FANDOM


Clyde Mardon
Mordon.png
Allgemeines
Geschlecht:

Männlich

Beziehungen
Familie:

Mark Mardon (Bruder)

Feinde:

Flash
Joe West

Persönliches
Beruf:

Bankräuber

Talente:

Atmokinese

Status:

Verstorben

Todesursache:

Schusswunde

Getötet von:

Joe West

Serien Informationen
Darsteller:

Chad Rook

Erster Auftritt:

Blitzschlag

Letzter Auftritt:

Blitzschlag

Clyde Mardon war ein berüchtigter Bankräuber aus Central City der nach der Explosion des Teilchenbeschleunigers  zu einem Metawesen wurde.

Frühes LebenBearbeiten

Die Mardon Brüder Mark und Clyde sind berüchtigte Kriminelle in Central City. In der Nacht der Explosion des Teilchenbeschleunigers werden die Brüder in ihrem Unterschlupf von Joe West und seinem Partner gestellt, im darauffolgenden Schusswechsel erschießt Clyde Joes Partner und den Brüdern gelingt die Flucht in einem Flugzeug. Durch die Explosion des Teilchenbeschleunigers wird das Flugzeug kurz nach dem Start zerstört und es scheint so das beide Mardon Brüder dabei ums Leben kamen.

Staffel EinsBearbeiten

Nachdem Barry aus seinem Koma erwacht trifft er Clyde zuerst in einer Verfolgungsjagd der Polizei. Bei seinem ersten Versuch ihn aufzuhalten, verhüllt er sich in dichten Nebel und entkommt. Später raubt er eine Bank aus. Die Bankangestellte gibt Detective West und Thawne eine genaue Beschreibung seines Aussehens. Dabei erkennt Joe, dass es sich bei dem Bankräuber wirklich um den todgeglaubten Clyde Mardon handelt, er hatte zuvor Barrys Aussage es sei Clyde nicht geglaubt.

West und Thawnes Spur führt sie zu einem alten Farmhaus, dass der Mardon Familie gehört. Dort treffen sie Clyde wieder, der sie mühelos ohnmächtig schlägt. Mardon versucht, mit einem Tornado die Stadt zu zerstören, wird aber von Barry, der in letzter Minute auftaucht, besiegt. Wütend richtet Mardon eine Pistole auf Barry, wird dann jedoch von Joe West erschossen.

Aussehen Bearbeiten

Persönlichkeit Bearbeiten

Clyde Mardon ist sehr leichtsinnig und lernt nicht aus seinen Fehlern. Durch seine neu erlangten Fähigkeiten wird er arrogant und hält sich selbst für einen Gott. Seine Arroganz führt letztendlich zu seinem Niedergang.

Auftritte Bearbeiten

Staffel EinsBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Clyde besitzt die Fähigkeit der Atmokinese und kann somit das Wetter kontrollieren.
  • In den Comics ist Clyde Mardon ein Wissenschaftler. Sein krimineller Bruder Mark Mardon kann bei einem Gefangenentransport fliehen und flüchtet in das Haus seines Bruders Clyde. Mark findet seinen Bruder jedoch tot vor, kurz bevor Clyde an einem Herzinfarkt starb, gelang es ihm eine Möglichkeit herauszufinden wie man das Wetter kontrollieren konnte. Mark nahm die Aufzeichnungen seines Bruders ansich und baute sich einen Wetterstab mit dem er in der Lage war das Wetter zu kontrollieren und begann eine Verbrecherlaufbahn als Superschurke unter dem Namen Weather Wizard. In späteren Geschichten wird angedeutet, dass es auch möglich sein könnte das Mark seinen Bruder Clyde umbrachte um an die Aufzeichnungen für den Wetterstab zu kommen und/oder das Mark die wahren Umständes des Todes von Clyde aus seinem Bewusstsein/Gedächtnis verdrängt/blockiert hat.
  • Da Clyde Mardon in den Comics eine absolut unwichtige Rolle spielt und in der Serie schon in der Pilotepisode ums Leben kommt, ist stark davon auszugehen dass im Verlauf der Serie auch Clydes Bruder Mark Mardon auftauchen wird, der genau wie auch schon Clyde die Explosion des Flugzeugs in der Pilotfolge überlebt hat und in der Serie dann, wie auch schon in den Comics, zum Superschurken Weather Wizard werden wird.

Zitate Bearbeiten

It's time to think bigger!

Galerie Bearbeiten


Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki