FANDOM


Pa

Der Teilchenbeschleuniger ist eine Maschine, die von S.T.A.R. Labs gebaut wurde. Er besteht aus einer Dichtung die bis zu 100× stärker ist als die dunkle Materie. Später wird er als Gefängnis für Superschurken benutzt.

Geschichte Bearbeiten

Der Teilchenbeschleuniger wurde von S.T.A.R. Labs gebaut, um Central City mit erneuerbarer Energie zu versogen. Als er getestet wurde geht jedoch etwas schief, und die Maschine explodiert. Der Beschleuniger hat eine Beschädigung im Kernsystem, die, die energiereiche dunkle Materie freilässt, mit welcher auch Ronnie Raymond und Professor Stein verschmelzen. Dadurch wird eine große Schockwelle in den Himmel geschickt, die die Entstehung mehrerer Metawesen und einen Blitzschlag, der Barry Allen traf, verursacht und ihn in ein Koma schickt. Später benutzen Barry und sein Team den freien Platz, genannt "die Pipeline", als Gefängnis für Metawesen.

Liste eingesperrter Metawesen Bearbeiten

Ehemals eingesperrt Bearbeiten

Auftritte Bearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

Comics Bearbeiten

The Flash: Staffel Null Bearbeiten

  • Das große Finale

Trivia Bearbeiten

  • Der Eingang zur Hauptkammer hat die Nummer 52, als Referenz an das New 52 Comicuniversum.
  • Das Design der Tür des Teilchenbeschleunigers sieht Firestorms Logo aus den Comics sehr ähnlich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki